Gärtnerei

1948 gründete der Gärtnermeister Franz Gawenda die Gärtnerei in der Rheinberger Str. 44 in Wittstock.

1985 übernahm sein Sohn Rainer Gawenda mit seiner Frau Gabriele Gawenda die Gärtnerei und baute sie im Laufe der Zeit in einen modernen Betrieb um.

Es werden nun in einem großen Gewächshaus und sieben Folientunneln Pflanzen für den regionalen Markt kultiviert. Dabei achten wir auch darauf, das wir möglichst nur Kulturen verwenden, die ohne zusätzliche Heizleistung auskommen können. Darüber hinaus halten wir Transport- und Lieferwege kurz, da wir ausschließlich regional vermarkten. Somit leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Umwelt, indem wir den CO2-Ausstoß gering halten.

Für unsere Kunden aus Wittstock und Umgebung öffnen wir die Tore unserer Gärtnerei jedes Jahr während der Hauptsaison für den Hofverkauf (Öffnungszeiten Gärtnerei).